WIR SIND ZURÜCK – KOMMT RUDERN

Das Einhalten eines Regelwerks und ein hohes Maß an Disziplin sind dem Verein sehr wichtig und sollen dafür sorgen, dass mit Hilfe von Übergangs-Regeln zum Ruderbetrieb und der konsequenten Anwendung das Ansteckungsrisiko minimiert wird. Unstrittig ist dabei, dass beim „neuen“ Sporttreiben viele gewohnte Aktivitäten und Wettkampfformate vorübergehend unterbleiben müssen.  Dies gilt nicht nur für die konkrete Ausübung der Sportart, sondern auch für das soziale Miteinander im Umfeld des aktiven Sports.

Mehr Informationen …
Übergangs-Regeln zum Rudern

 

Rudern bewegt, hält fit und macht Spaß

Für weitere Informationen oder Unterstützung stehen wir gerne unter vorstand@frc84.de zu Verfügung.