Bootshaus

Vorderansicht

frc84_Eingang1
frc84_Eingang2
frc84_Eingang3
frc84_Eingang4
frc84_Eingang5
frc84_Eingang6
previous arrow
next arrow

Eingang - Mainwasenweg 33

Boote

Bootslager
Bootslager
Bootslager
Bootslager
Bootslager
frc84_Boote7
frc84_Boote8
frc84_Boote6
previous arrow
next arrow

Uns steht ein moderner Bootspark von 1er bis 8er mit 43 Booten zu Verfügung.

Bootsübersicht

Fitnessraum

Kraftraum_10_2021
new02_01_10_2021
new03_01_10_2021
Kraftraum_10_2021
Kraftraum_10_2021
Kraftraum_10_2021
Kraftraum_10_2021
Kraftraum_10_2021
previous arrow
next arrow

Raum mit 10 Ruderergometer C2, 2 AUGLETICS - Ruderergometer, 4 Spinningräder und mehrere Kraftstationen.

Trainingszeiten

Im Sommerhalbjahr wird an allen Trainingstagen auf dem Wasser gerudert.Sommertrainingsplan

 

Winterhalbjahr

Im Winterhalbjahr findet das Training in der Halle mit Kraftausdauertraining, Spinning und Ergometerrudern statt. Samstags und Sonntags wird je nach Witterungslage gerudert.

Wintertrainingsplan

Grundkurs - Materialien für die Ruderausbildung

Und das alles unter dem Motto: „soviel Praxis wie möglich soviel Theorie wie erträglich“

Grundkurs - Rudern

Sofort den richtigen Befehl

Der Steuermann oder Obmann muss in jeder Situation laut und deutlich den angemessenen Befehl geben, ohne dass er lange überlegen muss, wie der Wortlaut für die gewünschte Wirkung ist. Dazu muss er auch stets parat haben, mit welchem Kommando die beste gewünschte Wirkung zu erzielen ist.
Ruderbefehle bestehen aus einem Ankündigungs- und einem Ausführungsteil. Dazwischen steht im folgenden Druck ein Gedankenstrich. Wer Ruderbefehle erteilt, muss nach dem Ankündigungsteil soviel Pause einlegen, dass die Mannschaft sich auf das konzentrieren kann, was gleich danach zu tun ist. Bei einigen Ruderbefehlen muss die Mannschaft nach der Ankündigung zunächst die Stellung für die Ausführung einnehmen.

Ruderbefehle

Detailinformationen mit Wasserpegel, Abflussmenge und Temperaturen

Wasserpegel - Frankfurt Online

Kein Ruderbetrieb ab Pegelstand 260 cm oder Abflussmenge von > 400 m³/s - Frankfurt Osthafen.