1. Coastal Rowing Challenge in Deutschland

Zum ersten Mal in der Geschichte des deutschen Rudersports wurde eine Coastal Rowing Regatta ausgetragen. In jedem Neuen liegt bekanntlich ein besonderer Reiz, und so waren alle Teilnehmer sehr gespannt darauf, was sie auf der Coastal Rowing Challenge, einem dreitätigen Event am Norddorfer Strand auf Amrum erleben würden. Mehr als 50 Meldungen aus 13 Vereinen lagen vor und vom FRC84 nahmen Albrecht und Peter teil.
Jeder der Ruderer und Ruderinnen war voll darauf fokussiert, dieses ungewohnte Bootsmaterial in den Griff zu bekommen und die Naturgewalten zu meistern, denn Strömung und Wind taten auf der Strecke ihr Übriges. Kurzum, es gab grandiose Rennen mit maximalem Kampfeinsatz. Den Teilnehmern wurde alles abverlangt und den Zuschauern ein spannendes Spektakel geboten.
Den ästhetischen Wasserstart schnell über Bord werfend, stürzten sich manche gleich mit einem Sprung ins Boot hinein. Genauso spektakulär war so mancher Hechtsprung-Ausstieg, manchmal einen Moment zu früh, so dass noch gar kein Boden unter den Füßen auftauchte, auf dem man den Spurt im Wasser in Richtung Ziel am Strand starten konnte.

Wir freuen uns auf die nächste Veranstaltung und sind wieder dabei.

Weitere Informationen unter www.fast-sports.de  oder  www.rudern.de/news